graphite logo

"Schönheit" visualisiert von künstlicher Intelligenz

Wir haben der KI die Aufgabe gegeben, das Wort Schönheit zu visualiseren. Die Ergebnisse sind atemberaubend - und ein bisschen unheimlich.

Auf Anfrage eines Instagram Followers nach dem Wort Schönheit haben wir uns direkt an die Arbeit gemacht. Die KI versteht nur englisch, deswegen haben wir sie mit den Schlagwörtern „beauty“, „beautiful“ und „photorealistic“ gefüttert. Nach ein paar Minuten waren die ersten sechs Ergebnisse da.

Was sofort auffällt ist, dass unsere Erde für die KI wohl das Synonym für Schönheit ist. Jedes der generierten Bilder enthält unseren Planeten mit seiner atemberaubenden Natur in verschiedenen Variationen. Man findet jedoch keine Spur vom Menschen oder Menschengemachtem. Hier kann man frei interpretieren: Generiert die KI hier einen Rückblick in die Vergangenheit – oder einen Blick in die Zukunft?